Meine Mikrometeoriten

Hier mal eine Übersicht der Mikrometeoriten, welche ich auf meinem Hausdach gefunden habe:

Die Klassifizierung meiner gefundenen Mikrometeoriten (MM) erfolgte durch Begutachtung der Fotos durch Jon Larsen, dem Vorreites des Projektes Stardust und Thilo Haase, welcher an einer Uni in Deutschland tätig, und am Gebiet der Mikrometeoriten eine Koriphäe ist. Die beiden stehen mir Dankenswerterweise mit Rat und Tat zur Seite. Am Ende des Beitrages verlinke ich euch die Seiten der beiden, in der ihr eine genaue Beschreibung der Klassifizierung findet. Jon Larsen hat hierzu auch einige super Bücher geschrieben!

Mikrometeorit#21 ein sogenannter Cryptocristallin. Kurz CC genannt

ein Vergrößerter Ausschnitt aus #21 zur besseren Erkennung der Oberflächenstruktur

Mikrometeorit #44 ein Barred Olivine. Kurz BO genannt
44 von anderer Seite mit anderem Objektiv (Zeiss 50x)

Mikrometeorit #51 BO

#54 BO

#65 mit gerademal 0,15mm mein bisher kleinster BO

#69 ein Cypoto Cristalline (CC) auch Turtleback genannt, wegen der spitzen “Auswüchse” durch die Kristallation, die aussehen wie ein Schildkrötenpanzer

#68 hier ist nicht ganz sichergestellt, ob dies eine Glasmeteorit des Types V ist oder ob er Terrestischen Ursprungs ist… eine Rasterelektronische Analyse wurde hier Aufschluss geben.
#78 ein BO
#79 ein BO
#79 Crop sehr schön sieht man hier die typische Oberflächenstruktur eines Barred Olivines

#84 ein Crypto Cristalliner MM (CC), ein sogenannter Turtleback

Ich werde diese Liste je nach Fund ergänzen…

Die Bilder hier wurden mit einer Handelsüblichen DSLR – einer Nikon Z6 erstellt. Montiert ist die Kamera auf einer UltraRailMini der Firma MJKZZ. Als Objektiv diente ein Lacerta 40x bzw ein Zeiss Neofluar HD LD 50x. Durch den kleinen Schärfebereich in der Tiefe, welchen diese Objektive haben werden zur Bildgewinnung zwischen 120 und 630 Bilder in Unterschiedlicher Fokuslage geschossen und in speziellen Programmen gestapelt um wieder ein durchgehendes, scharfes Bild zu erhalten.

so sieht mein Setup zur Bildgewinnung aus 🙂

Hier die Links zu den Spezialisten:

Thilo Haase: https://www.micrometeorites.org

Jon Larsen: https://www.facebook.com/micrometeorites/

Scott Peterson: https://micro-meteorites.com

Spread the love

3 Kommentare

  1. Pingback: Die Suche nach Mikrometeoriten – Die Lichter der Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code