Der Quallennebel

Der Quallennebel, auch unter der Katalognummer Ic443 bekannt, ist ein ein Supernova-Überrest, der sich in unmittelbarer Nähe der galaktischen Scheibe befindet. Schätzungen über den Zeitpunkt der Explosion gehen mit 3.000 – 30.000 Jahren weit auseinander. So genau kann man das wohl nicht sagen…

Den Quallennebel, habe ich mit drei verschiedenen sogenannten Schmalbandfiltern erstellt.

H-Alpha für die Wasserstofflinie

Oiii für die Linie des (doppelt) ionisierten Sauerstoffs

Sii für die Schwefellinie

Jedes Bild besteht aus 30×300 Sekunden Aufnahmen welche ich in 4 Nächten sammelte.

Diese monochromen Bilder werden dann in einem Bildbearbeitungsprogramm zu einem RGB_Bild zusammengefügt

für den Rotkanal – Sii

für den Grünkanal – Ha

und für den Blaukanal – Oii

et voilá – SHO oder auch Hubblepalette genannt.

 

Ich hab mir mal den Spaß erlaubt und aus dem fertigen Bild die Sterne entfernt. Hier sieht man schön das “leuchten” des Nebels.

 

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code